So lacht das Internet über Beißer Suarez

Nach Attacke

So lacht das Internet über Beißer Suarez

Internet spottet über Biss-Wut von Luis Suarez.

Empört zeigt der italienische Abwehrspieler giorgo Chiellini die Zahnabdrücke auf seiner Schulter, nachdem "Dracula" Luis Suarez wieder einmal herzhaft zubiss. Aber eines ist schnell herausgefunden: Luis Suarez ist beim Zubeißen bereits Wiederholungstäter.


Der Vergleich mit den sogenannten Uruk-hai-Kriegern aus "Der Herr der Ringe" ist derzeit unumgänglich.

Die Knabber-Akte ist schon durchaus umfangreich: Schon 2010 biss er als Ajax-Spieler einen niederländischen Gegenspieler. Im April 2013 kostete er als Liverpool-Akteur von einem englischen Abwehrspieler. Nun hat er es vor einem Millionenpublikum bei der WM wieder getan.

Im Internet macht man sich indes lustig über den Spieler aus Uruguay. Diverse Foto-Montagen blicken mit einem Augenzwinkenr auf die Hunger-Attacke des Stürmers. So wird er beispielsweise als "Weißer Hai" dargestellt oder man sagt ihm bereits Verträge mit diversen Zahnpasta-Herstellern nach. Suarez soll zudem bei seinen Gegenspieler in einer Filetgrafik stets die besten Stücke zum Zubeißen aussuchen.