4. Olympiasieg für US-Damen

Fußball

4. Olympiasieg für US-Damen

Artikel teilen

US-Damen gelingt gegen Japan Revanche für WM-Finale - vierter Olympia-Titel.

Die Fußballerinnen der USA haben den olympischen Titel-Hattrick perfekt gemacht. In der Neuauflage des WM-Endspiels gegen Weltmeister Japan setzten sich die US-Girls am Donnerstag im Londoner Wembleystadion mit 2:1 (1:0) durch und holten wie 1996, 2004 und 2008 Olympia-Gold. Vor der olympischen Rekordkulisse von 80.203 Zuschauern sorgte Matchwinnerin Carli Lloyd (8./54. Minute) mit zwei Toren für die Entscheidung, für Japan traf Yuki Ogimi (63.).

Bronze an Kanada
Kanadas Fußball-Frauen haben sich die Bronzemedaille gesichert. Die Kanadierinnen gewannen am Donnerstag in Coventry das Spiel um Platz drei gegen Frankreich mit 1:0 (0:0). Den entscheidenden Treffer erzielte Mittelfeldspielerin Diana Matheson in der 92. Minute, für Kanada ist es die erste Fußball-Medaille der Olympia-Geschichte.

Die Französinnen vergaben zahlreichen Chancen und trafen je einmal die Stange und die Latte.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo