Lochte

olympia-2016

Lügen-Lochte: Seine heißeste Beute

Artikel teilen

Skandal-Schwimmer im Liebesglück: Er hat sich mit Model verlobt.

Ryan Lochte erfand bei den Olympischen Spielen in Rio einen Überfall - und manövrierte sich damit selbst ins Abseits. Sponsoren kündigten als Konsequenz einige Verträge. Der Lügenschwimmer verlor Millionen. Er wurde zum Feindbild in den USA.

Lochtes Geschichte nimmt nun zumindest aus privater Sicht ein Happy-End. Er stellte Freundin und Playboy-Model Kayla Rae die Frage aller Frage. Und sie sagte: Ja. Lochte zu "USA Today": "Als sie in jener schwierigen Phase hinter mir stand, habe ich gemerkt, dass sie die Eine ist."

Mit Kayla hält der 32-Jährige eine heiße Beute. Der Blondine folgen auf Instagram über 440.000 Fans. Immer wieder präsentiert sie dort ihre sexy Kurven. Wir zeigen Ihnen die besten Bilder!

Die besten Bilder von Kayla Rae

OE24 Logo