Malta: Vorgezogene Parlamentswahlen am 3. Juni

Überraschende Ankündigung

Malta: Vorgezogene Parlamentswahlen am 3. Juni

Mittelmeerstaat hat im ersten Halbjahr 2017 EU-Ratsvorsitz inne.

Der maltesische Premier Joseph Muscat hat überraschend vorgezogene Parlamentswahlen für den 3. Juni angekündigt. "Ich werde heute den Präsidenten bitten, das Parlament aufzulösen", sagte der Sozialdemokrat laut Nachrichtenagentur Reuters auf einem Parteitag am Montag. Malta hat im ersten Halbjahr 2017 den EU-Ratsvorsitz inne.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kurz: Stopp für EU-Beitritt

EU-Statistik: So viele Asylwerber nahm Österreich auf

Hahn für "neues Format der Zusammenarbeit" mit Türkei

Darum wird der Pass am Flughafen nicht kontrolliert

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten