Ukraine

Von Unbekannten

Ostukraine: Rebellenkommandant getötet

Auto wurde "in die Luft gesprengt und mit Maschinengewehren beschossen".

In der Ostukraine ist ein führender Rebellenkommandant von Unbekannten getötet worden. Ein Vertreter der Aufständischen sagte dem Nachrichtendienst des Luhansk-Gebietes (LIT) am Samstag, das Auto von Alexej Mosgowoi sei "in die Luft gesprengt und dann mit Maschinengewehren beschossen worden".

Bei dem Angriff nahe der von den Rebellen gehaltenen Stadt Altschewsk seien neben dem Kommandanten der "Geister"-Brigarde sechs weitere Personen getötet worden. "Gegenwärtig lautet eine Theorie, dass es die Tat eines Stoßtrupps war", sagte der Vertreter. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Die Ukraine kämpft seit Monaten gegen prorussische Aufständische im Osten des Landes.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten