Österreicher verzichten nicht auf Urlaub

Kurzurlaub im Trend

Österreicher verzichten nicht auf Urlaub

Von der Euro-Krise und anstehenden Sparpaketen lassen sich die Österreicher ihre Urlaubspläne nicht durchkreuzen. Anstatt heuer auf ihren Urlaub zu verzichten, seien sie sogar bereit, dafür tiefer in die Tasche zu greifen und mehr auszugeben, teilte der Präsident des Verbands ausländischer Fremdenverkehrsbüros (Corps Touristique) und Direktor des Rumänischen Tourismusamtes, Simion Giurca, Donnerstagnachmittag in einer Pressekonferenz in Wien mit. "Wir erwarten für 2012 eine Reiseintensität auf Normalniveau." Die Auslandsreisen sollen sogar um mehr als 3 Prozent steigen.

Kurzurlaub im Trend
Der Trend zu Kurzurlaubsreisen wird sich den Einschätzungen zufolge fortsetzen - nach der Devise "öfter, aber dafür kürzer". Im Sommer 2011 erhöhte sich die Zahl der Urlaubsreisen laut Statistik Austria um 5,4 Prozent auf 6,5 Millionen - dabei legten die 2,3 Millionen Kurzurlaubsreisen mit einem Plus von 11,3 Prozent deutlich kräftiger zu als die 4,2 Millionen Haupturlaubsreisen mit einem Zuwachs von nur 2,4 Prozent.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer verringerte sich gegenüber dem Sommer 2010 von 6,6 auf 6,3 Nächtigungen. Heuer werden die Urlaube laut Corps Touristique höchstwahrscheinlich erstmals unter die Sechs-Nächte-Grenze fallen. Längere Urlaube gönnten sich hauptsächlich gut situierte Senioren und Menschen mit viel Geld.

Urlaub im eigenen Land
Am liebsten verbringen die Österreicher ihren Urlaub im eigenen Land - im Sommer des Vorjahres wurden 44,6 Prozent der Urlaubsreisen in Österreich verbracht - ein Anstieg um 8,8 Prozent gegenüber 2010. Die Kurzurlaube im Heimatland kletterten um 16,9 Prozent auf 1,6 Millionen.

Die Österreicher fahren laut Corps Touristique aber auch gerne in die Nachbarländer - vor allem nach Italien, Kroatien und Deutschland, aber auch Spanien und Griechenland. Die Reisen ins Ausland erhöhten sich um 2,8 Prozent auf 3,6 Millionen. Der Anteil der Fernreisen schrumpfte gegenüber dem Jahr davor von 7,8 auf 5,2 Prozent.

Mit dem Auto in den Urlaub
Auch bei steigenden Spritpreisen fahren die Österreicher weiterhin gerne mit dem eigenen Auto in den Urlaub. Im Sommer 2011 reisten mehrheitlich (51,1 Prozent) im eigenen Pkw an, 18,9 Prozent mit dem Flugzeug. Die Nachfrage nach Fernreisen hängt stark vom Flugangebot und dem Preis ab. Doch auch hier ist laut Corps Touristique eine leichte Steigerung zu erwarten.

Der klassische Sommerurlaub verliert an Bedeutung. Die Konzentration auf die Monate Juli und August entzerre sich allmählich. Die Reisetätigkeit verteile sich immer mehr auf das gesamt Jahr - mit Schwerpunkt auf die Periode Mai bis September. Doch auch die Wintermonate profitieren den Angaben zufolge von dieser Entwicklung.

968/69 wurden noch 61,5 Prozent der Haupturlaubsreisen im Juli und im August gemacht, 2010 waren es nur noch 35,9 Prozent. Jede dritte Haupturlaubsreise fällt mittlerweile in die Wintersaison (Oktober bis März) - 1966/69 waren es erst 11,8 Prozent. Die Zahl der Haupturlaubsreisen in den Wintermonaten hat sich seit 1969 von 267.600 auf 3,1 Millionen mehr als verzehnfacht.
 

Diashow Zum Träumen: Die schönsten Ziele der Welt

Fuerteventura

Die Kanaren-Insel lockt auch jetzt mit herrlichen Temperaturen und Traumstränden.

Rom

Rom ist immer eine Reise wert. Die italienische Hauptstadt wird Sie bestimmt verzaubern.

Varadero

Auf der Halbinsel Hicacos gelegen, im Norden Kubas, liegt die Stadt Varadero. Hier finden Sie endlos scheinende Sandstrände - ein Traum!

Florenz

Die italienische Stadt ist zum Verlieben schön! Wer einmal da war, kommt wieder...

Thailand

Türkises Meer und weißer Sandstrand - da wären wir jetzt alle gerne.

San Diego

Herrliche Strände und jede Menge Attraktionen: Das ist San Diego (Kalifornien). Die Strände ziehen Surfer aus aller Welt an.

Cinque Terre

Bella Italia von seiner bunten Seite: Porto Venere liegt im Osten Liguriens am Ligurischen Meer.

Ägypten

Das Rote Meer ist ein echtes Paradies für Taucher. Genießen Sie Sonne und Meer im Land der Pharaone.

Jamaica

Jamaica ist auf jeden Fall ein Traumreiseziel.

Tulum

Paradiesisch! Tulum liegt an der so genannten Riviera Maya, einem Küstenstreifen an der Karibikküste von Mexiko. Weißer Sandstrand und ein unglaublich türkises Meer...

Bali

Traum-Reiseziel: Die indonesische Insel Bali liegt im Indischen Ozean und zieht Besucher aus aller Welt an. Paradiesische Landschaften ziehen Urlauber in ihren Bann.

Jersey

Jersey ist eine kleine Insel mit großer Persönlichkeit: Mit seiner unberührten Landschaft und dem so einzigartigen Mix aus britischen und französischen Einflüssen ist Jersey das ideale Urlaubsziel.

Philippinen

Türkises Meer und traumhafter Sandstrand - so sieht Traumurlaub auf den Philippinen aus.

London

London zählt immer noch zu den beliebtesten Städte-Reisezielen der Welt. Kein Wunder, die City hat einiges zu bieten. Wer einmal da war, kommt wieder!

Fidschi Inseln

Weiße Sandstrände und glasklares Wasser - so sieht Traumurlaub auf den Fidschi-Inseln aus.

Dubrovnik

Kroatien hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Besonders sehenswert: Dubrovnik.

Polarlichter

Ein traumhafter Anblick: Die Polarlichter in Skandinavien.

Oahu

Oahu (Hawaii) ist ein Surfer-Paradies. Besuchen Sie den weltbekannten Waikiki-Strand oder beobachten Sie die Surfer an der legendären North Shore.

Istanbul

Atemberaubende Bauten, kulinarische Leckerbissen oder Shopping vom Feinsten. Istanbul bietet jede Menge Highlights.

Malediven

Der Traumurlaub auf den Malediven steht auf vielen Reisewunschlisten ganz weit oben. Kristallklares Wasser und endlos weiße Strände laden zum Träumen ein.

Granada

Der Grande Anse Beach auf der Insel Granada zählt zu den schönsten Stränden der Welt.

Der Strand von Ipanema

Der berühmte Strand von Rio de Janeiro ist eine Reise wert. Die Kombination von Strand und angenehmem Großstadtviertel ist in dieser Form einzigartig.

Zakynthos

Zakynthos ist eine wunderschöne griechische Insel mit einer Vielzahl an bunten Blumen. Zakynthos hat seinen Gästen viel zu bieten: herrliche Sandstrände, beeindruckende Klöster und die berühmte Bucht mit dem Schiffswrack. Dieser Ort zählt zu den am häufigst fotografierten Reiseerinnerungen.

Kapstadt

Herzig! Pinguinkolonie am Foxy Beach bei Boulder's in Simon's Town (Südafrika).

Bondi Beach

Der berühmten Bondi Beach in Sydney ist ebenfalls einer der schönsten Strände der Welt und einer der bekanntesten Surfspots.

Neuseeland

Eine Reise nach Neuseeland vergisst keiner so schnell. Die beeindruckende Landschaft hinterlässt in jedem Gedächtnis ihre Spuren.

Grand Canyon

Auch den Grand Canyon muss man einmal im Leben gesehen haben. Der Canyon liegt im Norden des US-Bundesstaats Arizona und zählt zu den größten Naturwundern unserer Erde.

Der größte Pool der Welt

Sie wollen ungestört schwimmen? Im längsten Pool der Welt können Sie sogar mit einem Boot Ihre Runden drehen. Das acht Hektar große Schwimmbecken steht in Algarobo in Chile und hat sogar einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde geschafft.

1 / 28

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 5
Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Experten warnen Diesen gefährlichen Fehler machen fast alle Passagiere
Fast alle Passagiere machen im Flieger diesen Fehler. 1
Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Experte erklärt Deshalb sollten Sie im Flieger nicht am Gang sitzen
Darum sollten Sie das nächste Mal lieber einen Fensterplatz buchen. 2
Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Enthüllt Schock: Was Piloten Passagieren nie verraten würden
Piloten offenbaren die wahre Bedeutung ihrer „durch die Blumen-Sprache“ 3
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie für 2018 So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 4
Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Ranking Das sind die wertvollsten Pässe der Welt
Mit diesen Reisepässen reist man besonders einfach. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.