ATX legt am Nachmittag weiter zu

Die Wiener Börse hat sich heute, Donnerstag, am Nachmittag bei gutem Volumen mit sehr fester Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.492,62 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 1,45 Prozent.

Im Wiener prime market zeigten sich Rosenbauer mit einem Plus von 2,53 Prozent auf 56,39 Euro befestigt von ihrer vorbörslich präsentierten Halbjahresbilanz. Der Feuerwehrausrüster hatte im ersten Halbjahr 2013 dank verstärkter Exportlieferungen eine kräftige Gewinnsteigerung eingefahren.

Sehr fest zeigten sich ähnlich der Tendenz an den internationalen Handelsplätzen die Finanzwerte: Erste Group (plus 2,80 Prozent), Vienna Insurance (plus 2,64 Prozent) und Raiffeisen Bank International (RBI), die nach Zahlenvorlage um 2,40 Prozent höher bei 26,00 Euro tendierten. Dabei hat sich in der ersten Jahreshälfte der Gewinn der RBI mehr als halbiert. In einer Reaktion hat der Konzern ein Einsparungsprogramm angekündigt, das über drei Jahre laufen soll.