Bank of America mit deutlichem Plus im Quartal

Die Bank of America hat ihren Gewinn im vierten Quartal mehr als verachtfacht. Die Nummer zwei in den USA wies am Mittwoch einen Überschuss von 3,18 Milliarden Dollar (2,3 Mrd. Euro) aus. Im Vorjahreszeitraum waren es wegen hoher Sonderlasten im Hypotheken-Bereich nur 367 Mio. Dollar gewesen.

Die Bank of America profitierte im Schlussquartal 2013 auch von einem deutlichen Rückgang bei den Rückstellungen für faule Kredite. Die Aktie des Instituts stieg im vorbörslichen US-Handel um gut zwei Prozent.

Am Dienstag hatten bereits Marktführer JPMorgan und Wells Fargo einen Quartalsgewinn von jeweils mehr als 5 Mrd. Dollar gemeldet und damit an der Börse für gute Stimmung gesorgt.