Der ATX startet etwas höher in die Woche

Die Wiener Börse ist am Montag höher in die Woche gestartet geschlossen. Der ATX stieg um 0,42 Prozent auf 2.492,68 Einheiten. Der Wochenauftakt verlief an der Wiener Börse ähnlich dem europäischen Handelsumfeld in Ermangelung wichtiger Konjunkturdaten äußerst ruhig.

An der Wiener Börse legt die Berichtssaison zum Wochenauftakt eine Verschnaufpause ein. Fester präsentierten sich abermals Zumtobel mit plus 3,43 Prozent auf 16,44 Euro, nachdem die Papiere des Vorarlberger Leuchtenherstellers bereits am vergangenen Freitag gut dreieinhalb Prozent zugelegt hatten.

An der Indexspitze des prime market rangierten Valneva mit plus 4,31 Prozent auf 6,24 Euro. Der Impfstoffproduzent wird am morgigen Dienstag seine Quartalszahlen zum Jahresauftakt vorlegen. Auch von der OMV werden morgen Zahlen zum ersten Quartal veröffentlicht, die Aktie zeigte sich jedoch mit plus 0,06 Prozent auf 32,50 Euro kaum verändert.