Erste Group schlägt Dividende von 0,70 Euro/Aktie vor

Die börsennotierte Erste Group erhöht den Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung für das Jahr 2010 von ursprünglich geplanten 0,65 auf 0,70 Euro, teilte das Unternehmen am Freitag in einer Aussendung mit.

Der Vorstand habe aufgrund des Gewinnwachstums im Jahr 2010 und der "ausgezeichneten Kapitalisierung" der Bank eine Erhöhung beschlossen. "Der Aufsichtsrat hat diesem Vorschlag am 18. März 2011 zugestimmt", so die Erste Group.