Euro rutscht am Nachmittag deutlich ab

Klar im Minus gegenüber dem EZB-Richtkurs vom Dienstag und tiefer zum Niveau von heute in der Früh zeigte sich der Euro gegenüber dem US-Dollar am frühen Mittwochnachmittag. Zu den übrigen Leitwährungen tendierte er ebenfalls mit klaren Abschlägen. Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,3387 (zuletzt: 1,3535) USD festgestellt.

Nach einer enttäuschen ausgefallenen deutschen Anleihe-Auktion rutschte die Gemeinschaftswährung im Mittagshandel deutlich unter 1,34 Dollar und notierte zeitweise auf einem Sechs-Wochen-Tief von 1,3382 Dollar.

Sechs Milliarden Euro wollte der Bund bei der Versteigerung neuer Papiere mit zehnjähriger Laufzeit einsammeln, die Gebote lagen allerdings lediglich bei 3,89 Milliarden Euro. Marktteilnehmer und Experten zeigten sich von dem schwachen Ergebnis schockiert. Ein Analyst der Helaba bewertete die Auktion als "Misstrauensvotum gegen die Euro-Zone".

Mehr dazu