EZB-Rat hält aktuelles Zinsniveau für angemessen

Euro am Nachmittag schwach

Artikel teilen

EUR-USD: Tiefer gegenüber dem Richtkurs vom Donnerstag und auch schwächer zum Niveau von heute in der Früh. Auch gegenüber den Richtwerten von Pfund und Yen tendierte der Euro mit leichten Abschlägen. Zum Franken konnte er sich hingegen steigern.

Die Gemeinschaftswährung rutschte gegen den US-Dollar weiter ab und markierte bei 1,3357 Dollar ein neues Tagestief. "Die anhaltenden Sorgen um die Entwicklungen in Griechenland drücken weiter auf den Euro", kommentierte ein Marktteilnehmer. Aktuell bewegt sich der Euro im Bereich von 1,3375 Dollar. Von konjunktureller Seite werden heute keine nennenswerten Impulse erwartet.

Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,3396 (zuletzt: 1,3468) USD festgestellt und liegt damit 7,01 % oder 0,1010 Einheiten unter dem Ultimowert 2009 von 1,4406 USD.

Lesen Sie auch

OE24 Logo