EZB

Euro am Nachmittag schwächer

Tiefer gegenüber dem EZB-Richtkurs vom Montag und auch schwächer zum Niveau von heute in der Früh zeigte sich der Euro gegenüber dem US-Dollar am frühen Dienstagnachmittag. Gegenüber den Richtwerten von Franken und Pfund konnte der Euro etwas an Terrain gewinnen. Gegen den Yen verlor er hingegen.

Die Gemeinschaftswährung rutschte am frühen Nachmittag gegen den US-Dollar weiter ab und markierte bei 1,3283 Dollar das bisherige Tagestief. "Die Unterstützung bei 1,3280 Dollar hält noch - darunter wäre wieder mehr Platz", kommentierte ein Händler. Allerdings sei die weitere Entwicklung derzeit kaum abzuschätzen.

Die griechische Schuldenkrise laste nach wie vor auf dem Euro, hieß es von Marktbeobachtern. Die veröffentlichten Daten zum US-Immobilienmarkt zeigten hingegen keine nennenswerten Auswirkungen am Devisenmarkt. Im weiteren Verlauf könnten die anstehenden Daten zum US-Verbrauchervertrauen für zusätzliche Impulse sorgen, ergänzte der Händler.

Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,3290 (zuletzt: 1,3321) USD festgestellt und liegt damit 7,75 Prozent oder 0,1116 Einheiten unter dem Ultimowert 2009 von 1,4406 USD. Der Richtkurs des britischen Pfund zum Euro wurde mit 0,8671 (0,8624) GBP, jener des Schweizer Franken mit 1,4353 (1,4341) CHF und jener des japanischen Yen mit 124,70 (125,46) JPY fixiert. Heute früh notierte der Dollar mit 1,3361 und der Yen mit 125,44 Einheiten gegen den Euro.

Mehr dazu

Der Euro bewegte sich heute im europäischen Handel in einer Bandbreite von 1,3283 bis 1,3386 USD. Die Parität Dollar-Yen notierte heute etwa um 14.30 Uhr bei 93,69 im Mittel (zuletzt: 94,14). Der Notenkurs des US-Dollar wurde heute von den Banken im Mittel mit 1,3250 (zuletzt: 1,3280) Euro gestellt.

Für die tschechische Krone wurde heute von der EZB ein Richtwert von 25,514 (25,430) CZK für einen Euro und für den ungarischen Forint von 266,75 (263,42) HUF je Euro ermittelt.

Im Londoner Goldhandel wurde heute der Goldpreis im Vormittagshandel im Fixing je Feinunze (31,10 Gramm) mit 1.152,25 Dollar (nach zuletzt 1.154,50 im Nachmittags-Fixing am Montag) ermittelt.

Ein Euro ist.... (Veränderungen in Prozent)

Bulgarische Lew 1,9560 +0,02
Tschechische Krone 25,4480 +0,34
Ungarische Forint 263,5900 +0,49
Polnnische Zloty 3,8853 +0,33
Rumänische Lei 4,1189 +0,10
Kroatische Kuna 7,2557 -0,04
Ukrainische Gwina 10,5924 +0,16
Estnische Krone 15,6460 -0,00
Russische Rubel 38,8491 -0,06

Kanada-Dollar 1,3378 +0,42
Südafrikanischer Rand 9,8317 +0,05
Argentinischer Peso 5,1700 +0,26
Brasilianischer Real 2,3336 -0,32
Mexikanischer Peso 16,2412 +0,06
Israelischer Shekel 4,9796 +0,46
Ägyptisches Pfund 7,4033 +0,19
Türkische Neue Lira 1,9740 +0,29

Singapur-Dollar 1,8305 +0,14
Südkorea-Won 1486,1320 +0,75
Taiwan-Dollar 41,8467 +0,07
Hongkong-Dollar 10,3773 +0,01
Thailand-Baht 43,1400 +0,21
Malaysia-Ringgit 4,2654 +0,41
Indones. Rupie 12040,3200 +0,06
Neuseel. Dollar 1,8578 +0,08
Indische Rupie 59,4140 +0,34
Philipp. Peso 59,2274 +0,26
Austral. Dollar 1,4462 +0,47
Chinesischer Yuan 9,1242 +0,01