Henkel mit Gewinnplus im ersten Quartal

Der Persil-Hersteller Henkel ist dank Preiserhöhungen und Sparkurs mit einem Gewinnsprung in das neue Jahr gestartet. Der Überschuss stieg im ersten Quartal 2012 um gut 30 Prozent auf 378 Mio. Euro, teilte Henkel mit.

In allen drei Sparten Klebstoffe, Waschmittel und Kosmetik wurde das operative Ergebnis deutlich verbessert. Der Umsatz nahm im ersten Quartal um 4,8 Prozent auf gut 4 Mrd. Euro zu.

"In einem herausfordernden und volatilen Marktumfeld ist Henkel gut in das Geschäftsjahr gestartet", erklärte Konzernchef Kasper Rorsted in einer Unternehmensmitteilung. Der Vorstand sei daher zuversichtlich, die Ziele für das Jahr 2012 zu erreichen.

Lesen Sie auch