Weihnachten Shopping

Last minute!

Diese Shops haben am 24. Dezember noch offen

Der Stress ist vorbei, am Montag begeht Österreich den besinnlichsten Tag des Jahres.

Last minute lassen sich auch am 24. Dezember noch Geschenke und Lebensmittel einkaufen. Billa und Merkur sperren um 6.30 Uhr auf, Spar und Hofer um 7. Offen ist bis 14 Uhr, in Salzburg bis 13 Uhr. Shopping Center: Gerngross in Wien 8–14 Uhr, Donau Zentrum 9–14 Uhr, die SCS 9–13 Uhr. Geschäfte in Einkaufsstraßen sind längstens bis 14 Uhr offen.

© oe24
Diese Shops haben am 24. Dezember noch offen
× Diese Shops haben am 24. Dezember noch offen

So schön wird Weihnachten

Stille Nacht, O Tannenbaum und Leise rieselt der Schnee – egal, wie unmusikalisch, Am Montag wird in 35 % der Familien vor dem Weihnachtsbaum gesungen. So besinnlich gibt sich Österreich zum Heiligen Abend:

  • „Freude und Entspannung“: Fast zwei Drittel (63 %) der Österreicher verbinden mit der Weihnachtszeit „Freude“, 49 % „Zufriedenheit“ – das geht aus einer IMAS-Umfrage hervor (1.001 Interviews).
  • Familie & Freunde: Ein Drittel der Menschen feiert mit vier bis sechs Personen. Aber immerhin 3 % bleiben alleine.
  • Shopping-Stress vor der Ruhe: Für die meisten beginnt der heutige Tag mit einer langen Einkaufsliste. Lebensmittel muss fast jeder besorgen, 7 % wollen laut Studie noch Geschenke finden. Die Shops haben bis 13 oder 14 Uhr offen (je nach Bundesland).
  • Christbaum startet das Fest: Spätestens danach beginnt das Festliche: Zu Mittag (12 Uhr) wird meist der Christbaum geschmückt. Eine Tanne oder Fichte steht laut Landwirtschaftskammer in knapp 2,6 Millionen Haushalten.
  • Schlicht ist hip: 52 % der Österreicher wollen ihren Weihnachtsbaum „einfach und schlicht geschmückt“. Immerhin 26 % „bunt, glitzernd und dicht behängt“ – das sind die Resultate einer marketagent.com-Umfrage (502 Interviews). Echte Kerzen aus Wachs hängen nur mehr bei 27 % der Familien, 37 % sagen, Süßigkeiten gehören unbedingt drauf.

© Getty Images (Symbolbild)
Weihnachts-Shopping
× Weihnachts-Shopping

Jeder Zehnte bekommt mehr als acht Geschenke

  • Christkind kommt um 18 Uhr: Diese Tradition ist uns heilig: Um 18 Uhr bringt das Christkind die Geschenke. Der Weihnachtsmann besucht nur 3,5 % der Familien.
  • Fünf Geschenke: Laut market­agent.com liegen im Durchschnitt knapp 5 Geschenke für jeden unter dem Baum. 11 % bekommen sogar mehr als 8 Packerl! Jeder von uns wollte rund 450 Euro für Weihnachten ausgeben.
  • Festessen: Um 19 Uhr wird zu Tisch gebeten. Die Hitliste der Weihnachtsspeisen führt der Karpfen an (18 %, Quelle IMAS), gefolgt von Bratwürstel (16 %) und kalter Platte (15 %).
  • Kirche: Feierlicher Abschluss ist für 850.000 Österreicher der Besuch einer Mette.
  • Harmonisch: 77 % sagen, die Feiertage laufen ohne Streitereien ab.

Österreich zeigt Herz: Spenden heuer wieder auf Rekordniveau

Teilen gehört besonders zu Weihnachten zu unseren Tugenden. 30 % der jährlichen Spenden werden in diesen Tagen überwiesen. Insgesamt sind es heuer 675 Millionen Euro, die wir für den guten Zweck ­geben – Rekord! Im Durchschnitt sind es 113 Euro pro Person. Traditionelles Weihnachts-Highlight ist „Licht ins Dunkel“ (ab 9.05, ORF 2). Im Vorjahr wurden 7,9 Mio. Euro gesammelt. Viele Spenden gehen auch bei der „Aktion Weihnachtsherz“ für krebskranke Kinder ein.