Tschechische Wirtschaft wuchs im 3. Quartal um 2,8 Prozent

Die tschechische Wirtschaft wuchs im 3. Quartal um 2,8 Prozent im Jahresvergleich. Das tschechische Statistikamt (CSU) korrigierte seine vorläufige BIP-Berechnung von 3,0 Prozent am Donnerstag nach unten. Im Vergleich zum 2. Quartal stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,0 Prozent. Damit ist die Wirtschaft des Landes bereits zum fünften Mal in Folge im Quartalsabstand gewachsen.

Die tschechische Wirtschaft wuchs im 3. Quartal um 2,8 Prozent im Jahresvergleich. Das tschechische Statistikamt (CSU) korrigierte seine vorläufige BIP-Berechnung von 3,0 Prozent am Donnerstag nach unten. Im Vergleich zum 2. Quartal stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,0 Prozent. Damit ist die Wirtschaft des Landes bereits zum fünften Mal in Folge im Quartalsabstand gewachsen.

Für das Gesamtjahr 2010 rechnet das tschechische Finanzministerium mit einem Wirtschaftswachstum in Höhe von 2,2 Prozent und die Tschechische Nationalbank (CNB) erwartet ein Plus von 2,3 Prozent. Für 2011 rechnet das Finanzministerium mit 2,0 Prozent Wirtschaftswachstum, während die CNB von 1,2 Prozent ausgeht. 2009 war die tschechische Wirtschaft um 4,1 Prozent geschrumpft.

Lesen Sie auch