US-Börsen mit leichten Gewinnen erwartet

Artikel teilen

Die US-Börsen dürften am Montag mit leichten Gewinnen in die neue Handelswoche starten. Der Future auf den Dow Jones Industrial gewann rund eine Stunde vor dem Handelsstart 0,38 Prozent. Der Future auf den Nasdaq-100 stieg vorbörslich um 0,36 Prozent.

Die US-Börsen dürften am Montag mit leichten Gewinnen in die neue Handelswoche starten. Der Future auf den Dow Jones Industrial gewann rund eine Stunde vor dem Handelsstart 0,38 Prozent. Der Future auf den Nasdaq-100 stieg vorbörslich um 0,36 Prozent.

Händler nannten die Kursgewinne an den europäischen Aktienmärkten und Übernahmen als Kurstreiber an der Wall Street. Dagegen sind keine Impulse durch Konjunkturdaten oder Bilanzzahlen zu erwarten.

General Electric (GE) scheint den britischen Ölfeldausrüster Wellstream im zweiten Anlauf nun doch übernehmen zu können. Nachdem die Briten noch im Oktober ein Übernahmeangebot der Amerikaner in Höhe von 750 Pence je Aktie als zu niedrig abgelehnt hatten, unterstützt die Geschäftsführung nun eine Kaufofferte von 780 Pence.

Sanofi-Aventis hat die Frist zur Übernahme des US-Biotech-Unternehmens Genzyme verlängert, aber nicht erhöht. Dagegen meldete der Computerbauer Dell eine vollzogene Übernahme: Der Konzern kaufte Compellent Technologies.

Lesen Sie auch

OE24 Logo