USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe zuletzt wie erwartet gesunken

In den USA ist die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche wie erwartet gesunken. Die Zahl sei um 16.000 auf 385.000 gefallen. In der Vorwoche lag der Wert bei revidiert 401.000 (zunächst: 397.000). Volkswirte hatten diese Zahl erwartet. Im aussagekräftigeren Vier-Wochen-Schnitt sank die Zahl um 7.000 auf 386.250 Anträge.