Wiener Börse im Verlauf weiterhin fest

Die Wiener Börse hat sich heute, Donnerstag, am Nachmittag bei moderatem Volumen weiterhin mit fester Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.159,06 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 1,52 Prozent.

Der ATX konnte am frühen Nachmittag seine Verlaufsgewinne gut halten. Weiterhin wurde zur Begründung für die Aufschläge von Marktteilnehmern auf die gestiegene Zuversicht verwiesen, dass der Schuldenschnitt in Griechenland erfolgreich durchgeführt werden könnte.

Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank, die Leitzinsen unverändert zu belassen, war an den Märkten hingegen erwartet worden und brachte bis dato keine allzu starken Impulse. Zu den größten Gewinnern in Wien zählten bis dato die Aktien von Palfinger mit plus 4,60 Prozent auf 18,65 Euro.

Flughafen Wien steigerten sich um 3,97 Prozent auf 27,08 Euro und Intercell knüpften mit einem Kursanstieg um 4,38 Prozent auf 2,55 Euro an die Vortagesgewinne an. Auch die Finanzwerte erfreuten sich weiterhin reger Nachfrage.