Biskuittorte

Biskuittorte

###Für 1 Torte

Für 1 Torte

Für den Biskuit:
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 2 EL geschmolzene Butter
  • 2 EL Sauerkirschen, Glas
  • 2 cl Kirschlikör
Für die Füllung:
  • 1 Glas Sauerkirschen, ca. 350 g
  • 2 EL Speisestärke
  • 30 g Zucker
  • 1 Messerspitze Zimtpulver
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
Für die Mousse:
  • 2 Blatt Gelatine
  • 150 g Vollmilchkuvertüre
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 200 ml Obers
  • Schokoladenspäne
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P7H35M

Schwierigkeitsgrad: 3

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker und der Prise Salz steif schlagen. Das Mehl darüber sieben und unterziehen. Zum Schluss die Butter unterheben und den Teig in die Form füllen. Glatt streichen und mit einigen abgetropften Kirschen bestreuen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter gestürzt vollständig auskühlen lassen.
  3. Währenddessen die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und 4 EL Kirschsaft mit der Speisestärke glatt rühren. Den restlichen Saft in einem Topf zum Kochen bringen, den Zucker und die Gewürze zufügen, kurz aufkochen lassen und mit der angerührten Stärke dicklich abbinden. Kurz aufkochen und binden lassen, vom Herd ziehen, die Kirschen untermengen und in eine flache, mit Frischhaltefolie ausgeschlagene, Form füllen (Durchmesser etwas kleiner als die Springform). Abkühlen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
  4. Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen, die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker ebenfalls über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Die Schokolade und die ausgedrückte Gelatine unterrühren, von der Hitze nehmen und kalt rühren. Gekühltes Obers steif schlagen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen. Geschlagenes Obers auf die Schokomasse setzen und mit dem Schneebesen schnell unterheben, bevor die Masse fest wird. Den Eischnee vorsichtig unterziehen.
  5. Den Biskuit auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring umschließen. Den Boden mit dem Likör beträufeln. Die Kirschen auf die Mitte stürzen und die Folie abziehen. Die Mousse darauf füllen und glatt streichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen. Den Ring abziehen und die Torte mit Schokoladenspänen garniert servieren.