wirkochen - Ente

Gebratene Ente mit geschmortem Gemüse

Gebratene Ente mit geschmortem Gemüse

Zutaten für vier Personen

  • 1 Ente (zirka 2 bis 2,5 kg)
  • Salz
  • Butter
  • Für die Marinade
  • 10 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • Saft von 1 Orange
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Sojasauce
  • Für das Schmorgemüse
  • 1 Karotte
  • 0.5 Sellerieknolle
  • 2 Selleriestangen
  • 1 Zwiebel
  • 8 kleine Erdäpfel
  • Öl
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 l Rotwein
  • 0.5 l Geflügelfond
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H45M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 3

Rezept von cooking.at
Ähnliche Kategorien
Zubereitung

Marinade am besten einen Tag vor dem Braten der Ente zubereiten: Ingwer in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch schälen und hacken, Pfefferkörner zerdrücken. Alle Zutaten für die Marinade verrühren und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Flüssigkeit vor der Verwendung durch ein Sieb gießen.
Ente leicht salzen, mit der Marinade rundum bestreichen und die Marinade eintrocknen lassen (dauert zirka 1 Stunde).
Für das Schmorgemüse Karotte,Sellerie, Zwiebel und Erdäpfel schälen beziehungsweise putzen und in kleine Stücke schneiden. Gemüse in ein wenig Öl anschwitzen,Paradeismark einrühren und kurz rösten, mit je einem Schuss Wein und Geflügelfond aufgießen. Ente auf das Gemüse setzen und im Backrohr bei 180 °C zirka eineinhalb Stunden braten. Zwischendurch immer wieder mit Wein und Fond aufgießen. In den letzten 10 Minuten die Ente mehrmals mit gesalzener Butter bestreichen. Knusprig braun gebratene Ente an einem warmen Ort zirka 15 Minuten rasten lassen.
Ente mit dem Gemüse in der Pfanne auftragen und am besten bei Tisch tranchieren und anrichten.