Gründonnerstags-Suppe

Gründonnerstags-Suppe

Gründonnerstags-Suppe

Zutaten für vier Personen

  • 1 Zwiebel
  • 500 g mehligkochende Erdäpfel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 ml Milch
  • 2 Hand voll Kerbel
  • 100 ml Obers
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Olivenöl
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H50M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Die Zwiebel und die Erdäpfel schälen, würfeln, in der Butter kurz andünsten, salzen und den Fond angießen. Etwa 20 Minuten leise köcheln ­lassen, bis die Erdäpfel weich sind. Die Milch dazugießen, alles aufkochen lassen und fein pürieren. Nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder Fond ergänzen.
  2. Den Kerbel abbrausen, gut abtropfen lassen, einige Blättchen beiseitelegen, den Rest grob hacken und mit dem Obers im Mixer pürieren. Das Kerbelobers zur pürierten Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in heißem Öl zwei Minuten goldbraun braten. Die Suppe in Tassen oder Schälchen füllen und mit den Croûtons bestreut servieren.