Huhn mit Joghurt-Kräuter-Sauce

Huhn mit Joghurt-Kräuter-Sauce

Huhn mit Joghurt-Kräuter-Sauce

Zutaten für vier Personen

  • 4 Huehnerbrustfilets
  • 150 g Harzer Käse, mild
  • Meersalz
  • Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Joghurt, nach Belieben fettarm
  • 1.5 EL Zitronensaft
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Schnittlauch
  • Thymianblüten für die Garnitur
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H30M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 200 °C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Hühnerbrüste abbrausen, trocken tupfen und seitlich jeweils eine Tasche einschneiden. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und in die Öffnung füllen. Mit Zahnstochern fixieren und rundherum mit Salz, einem Spritzer Zitronensaft und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit etwas Öl beträufeln. In den Ofen schieben und für ca. 15 Minuten leicht goldbraun backen.
  2. Für die Sauce das Joghurt mit ein bis zwei EL Zitronensaft und den Kräutern verrühren und mit Salz abschmecken. Die Hühnerbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, die Zahnstocher entfernen und in Scheiben geschnitten mit der Sauce anrichten. Mit Thymianblüten garniert servieren.