Hummersuppe mit Chicorée

Hummersuppe mit Chicorée

Hummersuppe mit Chicorée

Zutaten für vier Personen

  • 1 großer Hummer, mit Schale, vorgegart
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pfefferkörner
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 800 ml Fischfond
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 150 ml Obers
  • 5 cl Weinbrand
  • 2 EL Hummerpaste
  • Cayennepfeffer
  • 4 Blätter Chicorée
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P2H5M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 3

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Hummerscheren vom Rumpf abdrehen bzw. mit einer Hummerzange abtrennen. Hummer mit einem großen scharfen Messer längs halbieren, Fleisch aus dem Körper und den Scheren vorsichtig entfernen. Hummerschalen grob zerkleinern.
  2. Knoblauch und Schalotte abziehen und grob hacken. In einem großen Topf Öl erhitzen, Hummerschalen mit Knoblauch, Schalotte, Lorbeer und Pfefferkörnern anschwitzen und unter Rühren 5–10 Minuten Farbe nehmen lassen. Mit 1/3 vom Weißwein ab­löschen und vollständig ein­kochen lassen. Erneut mit zweitem Drittel Weißwein ablöschen und wieder einreduzie­ren. Restlichen Weißwein und den Fond angießen und mit Salz würzen. Ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Hummerfond durch ein feines Sieb passieren. Butter zerlassen, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit dem Fond ablöschen.  Obers, Hummerpaste, Weinbrand und Cayennepfeffer zufügen, kurz aufkochen lassen und abschmecken. Hummerstücke in den Sud legen und darin erwärmen. Chicorée putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Suppe in vorgewärmte Suppentassen geben und mit Chicorée garniert servieren.