Kalbsbutterschnitzel

Kalbsbutterschnitzel mit Erdäpfelpüree

Kalbsbutterschnitzel mit Erdäpfelpüree

Zutaten für vier Personen

Für die Laibchen:
  • 500 g Kalbsfaschiertes
  • 2 Semmeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 100 ml Schlagobers
  • Schnittlauchröllchen
Für das Püree:
  • 800 g Erdäpfel, mehlig
  • Muskatnuss
  • 2 EL Butter
  • 150 ml Milch
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H50M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Lili Feledy
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Erdäpfel schälen, in Würfel schneiden und im kochenden Salzwasser ungefähr 20 Minuten gar kochen.
  2. Während die Erdäpfel ­kochen, die Semmeln in kleine Würfel schneiden, diese und das Ei unter das Kalbsfaschierte mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Nach Belieben das Schlagobers unter die Masse mengen, bis eine cremige Struktur entsteht.
  3. Aus der Masse circa 1 cm dicke Laibchen formen und auf ein mit Butter bestrichenes Backblech legen. Jeweils einen Klecks Butter auf die Laibchen geben und im Ofen bei 200 °C goldbraun backen.
  4. Die gekochten Erdäpfel abseihen und zerstampfen. Etwas Milch hinzugeben, bis eine cremige Masse entsteht. Danach mit Butter, Salz und einer Prise Muskatnuss würzen und gut durchrühren. Das Püree auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  5. Die Kalbsbutterschnitzel aus dem Ofen nehmen und mit dem Püree auf einem Teller ­dekorativ anrichten. Etwas Saft vom Backblech darüber träufeln und nach Belieben mit Schnittlauchröllchen ­bestreuen.