Penne Maroni

Penne mit Maroni und Spinat

Penne mit Maroni und Spinat

Zutaten für vier Personen

  • 20 g Maroni
  • Pfeffer
  • 120 g frischer Blattspinat
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Südtiroler Speck
  • 2 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 200 ml Obers
  • Muskat, frisch gerieben
  • 400 g Penne-Nudeln
  • 100 g geriebener Parmesan
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H0M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Maroni im Ofen 25 Minuten rösten. Herausnehmen, schälen, hacken, nochmals 5 Minuten rösten.
  2. Spinat in kochendem Salzwasser blanchieren. Herausnehmen, abschrecken, hacken. Schalotten schälen, würfeln. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Speck würfeln, in einer heißen Pfanne auslassen. Schalotten und Knoblauch zugeben, glasig anschwitzen. Thymian und Obers zugeben, aufkochen lassen, Spinat einrühren. Kurz köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Penne al dente garen. Pasta in die Pfanne geben und unter die Sauce heben. Mit gerösteten Maroni und Parmesan bestreut servieren.