Schoko-Eistorte

Schoko-Eistorte

1 Torte (20 cm)

  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 500 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eier
  • 2 Eidotter
  • 400 ml Obers
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Kakaopulver
Zum Verzieren:
  • 200 g Erdbeeren
  • 30 g Butter
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H0M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. 100 g Kuvertüre grob hacken und über heißem Wasserbad schmelzen lassen. Übrige Schokolade fein raspeln, zur Seite stellen. Tortenring oder hohe Springform (20 cm) auf eine Tortenplatte setzen, mit Backpapier auskleiden. Flüssige Schokolade wieder etwas abkühlen lassen, dann in die Form geben, verstreichen und fest werden lassen.
  2. Milch mit Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Eier trennen und alle Eidotter in einer Schüssel verschlagen. Vanillemilch durch ein Sieb dazugießen. Über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Von der Hitze nehmen und kalt rühren.
  3. Obers und Eiweiße mit Zitronensaft, in getrennten Schüsseln steif schlagen. Obers und Eischnee vorsichtig unterheben. 1/3 der Masse abnehmen, Kakao dazu sieben und unterheben. Unter übrige geriebene Schokolade heben. Hälfte der hellen Creme in die Form füllen und glatt streichen. Darauf die Schokoladenmasse streichen und mit der restlichen hellen Creme bedecken. Mindestens 5 Stunden abgedeckt in den Tiefkühler stellen.
  4. Zum Verzieren Erdbeeren abbrausen und das Grün abschneiden. Kuvertüre über einem heißen Wasserbad zusammen mit Butter schmelzen. Gut verrühren und wieder etwas abkühlen lassen. Torte aus Form lösen, Backpapier entfernen und auf eine Platte setzen. Erdbeeren und Sauce darauf verteilen.