Zucchini-Oliven-Lasagne

Zucchini-Oliven-Lasagne

Zucchini-Oliven-Lasagne

Zutaten für vier Personen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g gemischtes Faschiertes
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 g pasierte Paradeiser, Dose
  • 50 g schwarze Oliven, entsteint
  • 50 g grüne Oliven, entsteint
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 1 EL frisch gehackter Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Zucchini
  • Olivenöl, für die Form
Für die Sauce:
  • 40 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Hand voll Basilikum
  • Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Speisestärke
  • 250 ml Milch
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H55M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Faschiertes im heißen Olivenöl krümelig braten. Zwiebel mit Knoblauch hinzufügen und kurz mitschwitzen. Tomatenmark unterrühren und die Paradeiser hinzufügen. 30 Minuten ­köcheln lassen. Oliven fein hacken. Zusammen mit den Erbsen zur Sauce geben. Mit Oregano, Salz, Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Sauce die Pinienkerne in einer Pfanne rösten, dann abkühlen lassen und mit  geschältem Knoblauch und ­Basilikum fein pürieren. Zitronensaft und Öl zufügen und zu einer cremigen Masse mixen. Die Stärke mit ein wenig kalter Milch glatt rühren. Die übrige Milch aufkochen und die Stärke einrühren. Cremig eindicken lassen, dann vom Herd ziehen und das Pesto untermischen. Den Ofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen.
  3. Zucchini längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und mit Zucchinischeiben bedecken. Darauf etwa die Hälfte der Bolognese geben und mit ein wenig Pesto-Sauce bestreichen. Die übrigen Zucchini auflegen und mit der restlichen Bolognese bedecken. In den Ofen schieben und 35 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten die übrige Pesto-Sauce darauf streichen und zu Ende backen. Nach Belieben mit Pinienkernen und Basilikum garniert servieren.