Mega-Ausfall bei Facebook und Whatsapp

Auch Instagram 2 Stunden offline

Mega-Ausfall bei Facebook und Whatsapp

Millionen User der drei größten Online-Netzwerke waren gestern Nachmittag offline.

Wien. Als hätte ein Blitz in die Leitungen von Facebook, Whats­App und Instagram eingeschlagen. Am Sonntag ging bei den drei größten sozialen Netzwerken der Welt, die alle zum Facebook-Konzern von Mark Zuckerberg gehören, zwei Stunden lang nichts mehr. Millionen Nutzer, vor allem in Asien und Europa, meldeten Störungen, viele nahmen es mit Humor (siehe Kasten). In Österreich waren Hunderttausende User betroffen.

Entschuldigung. Eine Erklärung lieferte Facebook zunächst nicht. „Heute haben einige Menschen Probleme mit der Verbindung zu unserer ­Familie von Apps gehabt. Das Problem wurde gelöst. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten“, schrieb eine Facebook-Sprecherin auf ÖSTERREICH-Anfrage.

Engere Verzahnung schuld? Zuletzt häuften sich technische Probleme bei Facebook & Co. Möglicherweise eine Folge davon, dass der Konzern im Hintergrund auf Hochtouren an der engeren Verzahnung der Messenger-Dienste arbeitet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten