Pochers: 2. Hochzeit ist geplatzt

Promipaar wollte auf Festival feiern

Pochers: 2. Hochzeit ist geplatzt

Auch in Deutschland sind ­alle Groß-Events abgesagt – das trifft auch die Pochers.

Absage. Verheiratet sind die beiden bereits seit Oktober 2019. In einer romantischen Zeremonie auf den Malediven sagten Oliver und die gebürtige Kärntnerin Amira Ja.
Doch sie wollten beim Parookaville-Festival in Weeze eine zweite Hochzeitsparty feiern.
 
Die ist jetzt wegen des Veranstaltungsverbots, das auch in Deutschland bis Ende August gilt, abgesagt. Mit rund 100 bis 150 Gästen, lauter Musik und ordentlichem Schwips wollte das Paar feiern, wie es jetzt in seinem Podcast Die Pochers hier! verriet.
 
Dort hat es nämlich vor vier Jahren gefunkt.
 
Ersatz. Da Amira bei der Hochzeit auf den Malediven noch mit ihrem Sohn schwanger war, wollten sie jetzt mit Alkohol anstoßen. Nächster Plan: die zweite Hochzeit dort 2021 nachzufeiern.