Sarah & Pietro Lombardi

Trennungs-Special

Sarah und Pietro drehen wieder

Schräg: Ihre RTL2-Show geht trotz Ehe-Aus in die nächste Runde. 

Wer dachte, dass das Ende ihrer Ehe auch das Aus für ihre gemeinsame RTL2-Show bedeutet, ist schief gewickelt: Sarah und Pietro Lombardi drehen wieder. Wie der Kölner Express berichtet, soll es sich um ein zweiteiliges Special handeln - zur Trennung. 

Dreh ja, aber nicht gemeinsam

Wer jetzt erwartet, dass die Lombardis vor laufenden Kameras streiten und die Umstände, die zur Trennung geführt haben diskutieren, erwartet zu viel. Via Facebook bestätige Pietro zwar, dass wieder gedreht wird, stellte aber auch klar, dass sie nicht gemeinsam vor der Kamera stehen. Auch das Gerücht, dass sie nun wieder zusammen wohnen, dementierte der 24-Jährige. 

Ohne Kamera zum Anwalt

"Es wird nicht heißen 'Sarah und Pietro trennen sich'", schreibt er außerdem und macht deutlich, dass er die Vorstellung lächerlich findet: "Ja, lass mal zum Anwalt finanzielle Sachen alles klären, haha, mit Kamerateam, ist klar." Vermutlich soll die neue Show zeigen, wie beide ihr neues Leben nach der Trennung meistern. 

"Nur Alessio zählt"

Der Sänger räumt auch ein, dass er natürlich täglich Kontakt zu seiner Noch-Ehefrau hat und sie auch sieht, schließlich haben sie zusammen einen Sohn und für den wollen sie beide da sein: "Wir wollen ein Vorbild sein. Andere gehen auseinander und es gibt Krieg. Nein, wir sind keine Kinder mehr. Alessio ist die Nummer 1 und für ihn müssen wir das so beibehalten. Was, wie, wo, wer gemacht hat, ist scheißegal. Nur Alessio zählt."