Matthias: Camp-Verlobung war gespielt

Inszeniert

Matthias: Camp-Verlobung war gespielt

Romantischer Moment im Dschungel: Matthias bekam Verlobungsbrief.

"Love Is In The Air": Am elften Tag bekamen die verbliebenen acht  Dschungelstars  Post von ihren Liebsten. Teamchef Daniele überbringt die Briefe und verteilt sie am Lagerfeuer. Jeder Empfänger wählt einen im Team aus, der seinen Brief laut vorliest.

Antrag

Matthias erhält von seinem Lebenspartner Hubert Fella einen  Liebesbrief  mit einem Heiratsantrag (den Natascha vorliest). Und Matthias nimmt ihn mit Tränen in den Augen an und sagt ja. Schon viele Jahre sollen Matthias und sein Hubert zusammen sein. So lang, dass es bereits eine Verlobung gab! RTL hat sie sogar 2012 begleitet, als die Beiden in Las Vegas vor hatten zu heiraten. Das klappte nicht, weil gleichgeschlechtliche Ehepartner damals noch nicht erlaubt waren. Demnach ist der romantische Moment im Dschungel nur ein Fake gewesen, die beiden sind längst ernsthaft verbandelt...

Show kommt

Bei einem Privatsender wird es sogar bald eine Hochzeits-Doku-Serie mit dem Paar geben. Fella sagte gegenüber infranken.de: "Sechs Folgen soll es geben". Bereits an fünf Tagen wurde dafür schon gedreht, eine halbe Folge füllt das Material. Details zur Ausstrahlung stehen noch nicht fest.

VOTING

Wer soll der Dschungelkönig 2018 werden? Stimmen Sie ab!

"Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html