Britney Spears darf kein Handy haben

Telefon-Verbot

Britney Spears darf kein Handy haben

So kann man sie leichter kontrollieren: Es ist zu ihrem Besten.

Im Leben von Britney Spears hat ihr Daddy das Sagen. Sie steht seit ihrem Zusammenbruch (2008) unter der Vormundschaft von Jamie Spears. Nach dem jüngsten Skandal, den der ehemalige Bodyguard ins Rollen gebracht hat, musste sie ihr Handy abgeben. Zu ihrem eigenen Besten, wie Freunde der britischen Sun verrieten.

Schutzmaßnahme
Flores hatte unter anderem behauptet, Brit hätte ihm Nacktbilder per MMS geschickt. Damit solche Anschuldigungen nicht noch mal gemacht werden können, gibt es jetzt einfach kein Handy mehr für den Star: "Ihr innerster Kreis wacht sehr genau über sie, um sicher zu gehen, dass sie sich zusammen reißt." Der Insider über das Mobiltelefon-Verbot: "Es hilft, sie unter Kontrolle zu halten."

Diashow: