Britney Spears, David Lucado

Trennung

Britney Spears ist wieder Single

Ein Sex-Video von ihrem Freund soll die Trennung herbeigeführt haben.

Die US-Sängerin Britney Spears (32) ist wieder Single. Spears habe sich nach rund einem Jahr von ihrem Freund David Lucado getrennt, sagte ein Sprecher der Sängerin am Donnerstag (Ortszeit) dem "People"-Magazin. "Ach, das Single-Leben", schrieb die Musikerin selbst beim Kurznachrichtendienst Twitter. Spears und Lucado waren seit dem Frühjahr 2013 zusammen gewesen.

Kurz zuvor hatte sich die Sängerin von ihrem damaligen Verlobten Jason Trawick getrennt, mit dem sie rund vier Jahre zusammen gewesen war. Auch zweimal verheiratet war Spears schon: Die Ehe mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander wurde 2004 nach kurzer Zeit wieder annulliert, aus der dreijährigen Ehe mit dem Tänzer Kevin Federline stammen zwei Söhne.

Diashow: Patchwork-Idylle: Britney Spears mit Lover & Ex-Mann

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.

Zwischen Britney Spears und Ex-Mann Kevin Federline herrscht wirklich kein böses Blut mehr. Die ganze glückliche Patchwork-Familie versammelte sich bei einem Fußball-Match von Britneys Söhnen, inklusive Kevins schwangeren Frau und Brits neuem Lover David Lucado. Die Sängerin plauderte freundlich mit Victoria Federline, wenn ihr nicht gerade die kleine Jordan (Kevins zweijährige Tochter) hinterherlief.