Jennifer Aniston, Brad Pitt, Jane Pitt, Angelina Jolie

Enges Verhältnis

Aniston lädt Pitts Mama zur Hochzeit ein

Jennifer setzt wohl alles daran, um Angie die Schwiegermutter auszuspannen!

Echt schräg! Ihre eigene Mutter ist bei Jennifer Anistons (43) Trauung als Gast zwar unerwünscht, dafür lädt der Friends-Star ihre ehemalige Schwiegermutter zur Hochzeit mit Justin Theroux (41) ein. Doch damit will sie nicht etwa ihre Rivalin Angelina Jolie (37) ärgern - sie hat eben nach wie vor ein prima Verhältnis zu Jane Pitt.

Ein Herz und eine Seele
"Jennifer möchte, dass Jane dabei ist", verriet ein Insider der britischen Zeitung Sun. Obwohl sie sich bereits 2005 von Brad scheiden ließ, verstehen sich Jane und Aniston noch immer blendend. “Sie steht ihr näher als ihrer eigenen Mutter Nancy und es fühlt sich richtig an", heißt es weiter.

Auch Pitts Mutter freue sich über Anistons neues Liebesglück. “Die letzten sieben Jahre war sie immer für sie da – sowohl am Telefon als auch persönlich – und hat ihr mit Rat und Tat zur Seite gestanden”, verrät die Quelle. “Sie würde Jens Hochzeit um keinen Preis verpassen.”

Angie stinksauer!
Dass Angelina von Anistons exklusivem Hochzeitsgast nicht gerade begeistert ist, liegt auf der Hand. Immerhin kommt sie mit der Mutter ihres Liebsten alles andere als gut aus - Streitereien stehen zwischen den beiden völlig unterschiedlichen Frauen sozusagen auf der Tagesordnung. Auch ist der Leinwand-Beauty Janes gutes Verhältnis zu Jennifer Aniston ein Dorn in Auge.

Und ganz ehrlich? Irgendwie will man nicht so recht glauben, dass Jen mit der Einladung der Pitt-Mama ihrer Konkurrentin Jolie keines auswischen wollte...

Diashow: Jennifer Aniston & Justin Theroux: Turtel-Spaziergang in New York

Lesen Sie auch