Angelina Jolie, Shiloh, Jane Pitt

Wegen Shilos Buben-Look

Jolie: Riesen Krach mit Brads Mama

Jane will aus Shiloh ein richtiges Mädchen machen - das findet Angie "respektlos."

Zugegeben. Sieht man Fotos von Angelina Jolies (37) Tochter Shiloh, möchte man meinen, sie sei in Wirklichkeit ein Bub. Denn die 6-Jährige liebt es, sich knabenhaft zu kleiden - mit dem Segen von Mama Angie und Papa Brad Pitt (48). Doch es gibt eine in der Familie, die mit dem Buben-Style der kleinen Shiloh gar nicht klarkommt. Nämlich: Brads Mama Jane Pitt.

Oma will ein Mädchen
Und weil die 77-Jährige der Meinung ist, Jolies Tochter würde in Kleidern besser aussehen, soll sie auf Biegen und Brechen versuchen, den Wuschelkopf in ein typisches Mädchen zu verwandeln.  Laut Onlineportal femalefirst.co.ok soll es zwischen Brads Mutter und der liberalen Jolie deswegen zum Streit gekommen sein.

Diashow: Angelina Jolie: Spaziergang mit den Zwillingen

Angelina Jolie: Spaziergang mit den Zwillingen

×

    Zu konservativ!
    "Es ist hinlänglich bekannt, dass Shiloh sich am liebsten wie ein Junge kleidet. Aber Jane besteht darauf, ihr Feenkostüme und Prinzessinnenkleider zu schenken, was Angelina sehr respektlos findet“, meinte eine anonyme Quelle. Und es ist nicht das erste Mal, dass Janes konservative Haltung Angelina Jolie auf die Palme bringt. Gerade erst hat die Tatsache, dass sich Brads Mama öffentlich gegen die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Eheausgesprichen hat, zum Eklat geführt. Derzeit sieht es leider so aus, als würden sich Brads Herzensdamen so gar nicht mehr ausstehen können...

    Diashow: Angelina Jolies Kids Zahara & Shiloh: Grimmassen während Boots-Tour in Amsterdam FOTO

    Angelina Jolies Kids Zahara & Shiloh: Grimmassen während Boots-Tour in Amsterdam FOTO

    ×