Demi Moore, Tallulah Willis

Tochter packt aus

Tallulah: "Seinen Körper zu hassen, ist normal"

Demi predigte Kids Selbstliebe, lebte Hass gegen sich selbst aber offen aus.

"Liebe dich, so wie du bist." Wie jede vernünftige Mutter predigte auch Demi Moore (49) ihren Töchtern diese Weisheit. Doch leider schien sie von ihren guten Ratschlägen selbst nicht viel zu halten – das verriet nun ihre Tochter Tallulah Willis in einem offenen Interview.

Gut gemeint...
"Liebe deinen Körper, renn nackt herum, wenn dir danach ist“, soll die Schauspielerin auch Tallulah ans Herz gelegt haben. "Was immer wir tun wollten, sie war sehr verständnisvoll", erinnert sich die gemeinsame Tochter von Demi und  Bruce Willis (57) im Gespräch mit einem amerikanischen Styeblog.

Diashow: Demi Moores Magerauftritt mit Tochter

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Beim Gala-Dinner "Cinema for Peace" sorgte Demi Moores schockierend magere Erscheinung für Aufsehen. Klapper-dürr war sie; mit ihren dünnen Ärmchen und den Streichholz-Beinen sah sie ziemlich ungesund aus. Demis Tochter Rumer wirkte neben ihrer dünnen Mutter richtig kurvig.

Eigen-Hass
Doch heute weiß die 18-Jährige: Ihre Mutter hasste ihren eigenen Körper und machte auch vor destruktivem Verhalten nicht Halt. "Viele verstecken ihre wahren Probleme hinter einer Maske", sagt der Demi-Spross. Eine Vielzahl der Leute, die sie kenne, habe Essstörunge - so auch ihre Mutter. "Es ist beinahe so, als müsstest du unsicher sein und dich selbst hassen: Nur dann bist du normal", verriet Moores Jüngste.

"Meine Eltern haben immer gesagt, jeder solle glücklich sein und sich lieben", weiß Tallulah. Doch den Mager-Wahn ihrer Mutter mit anzusehen, ist für den Teenager nicht so einfach. Deswegen wünscht sie sich, Demi würde ihrer eigenen Worte gedenken und endlich lernen, sich selbst zu akzeptieren, wie sie ist....

Diashow: Demi Moore: Im Wandel der Zeit