Thomalla: Darum trug sie nix drunter

Ohne Höschen bei Gala

Thomalla: Darum trug sie nix drunter

Ihr heißes Outfit war der absolute Hingucker beim Fernsehpreis.

Beim Deutschen Fernsehpreis war Sophia Thomalla DER Hingucker. Diese Figur, dieses Kleid und vor allem: keine Unterwäsche. Gewagt, aber ziemlich sexy. Die Blondine sorgte definitiv für den meisten Gesprächsstoff. Nicht jede hätte sich getraut, unter diesem transparenten Kleid nicht drunter zu tragen. Sophia erklärt nun, warum sie es trotzdem tat.

Maßgeschneidert
Die edle Robe wurde der Schauspielerin von Designerin Katia Convents auf den Leib geschneidert. Und zwar so haargenau, dass Unterwäsche gar keinen Platz hat. "Da passt nichts drunter. Ganz und gar nix", verriet die Blondine auf Nachfrage der Bild-Zeitung.

Gefährlich
Trotz heißen Outfits erschien Sophia Thomalla alleine auf dem roten Teppich der Veranstaltung. Naja....nicht ganz. Denn ihr Manager verfolgte sie auf Schritt und Tritt. "Er hat Angst, dass mir jemand auf die Schleppe tritt - und enthüllt, was nicht zu sehen sein sollte", lacht sie. Dabei muss sie ihren Body wirklich nicht verstecken, denn dank ihres knallharten Trainings hat Sophia nun einen absoluten Traumkörper und zwei Kleidergrößen verloren.

Diashow: Thomalla: Sexy bei Fernsehpreis

Thomalla: Sexy bei Fernsehpreis

×