Whitney Houston

Zugelegt

Whitney Houston wiegt jetzt 80 Kilo

Fast Food statt Drogen? Insider: Whitney Houston stopft alles in sich rein!

Alkohol und Drogen hat Whitney Houston zum Glück abgeschworen. Doch es scheint mit ihr weiterhin steil bergab zu gehen. Ihre Comeback-Tour wurde zum Fiasko, da die Sängerin nicht mehr ganz bei Stimme ist. Auf der Bühne leidet sie häufig unter Atemnot und musste sich wegen ihrer Lungenprobleme sogar im Krankenhaus behandeln. Die Folgen ihres hohen Zigarettenkonsums, so Insider.

Gewichtszunahme
Jetzt wird Whitney immer dicker: Aktuelle Tourfotos zeigen, dass die einst so schlanke Soul-Diva inzwischen ganz schön kuschelig daher kommt. 80 Kilo soll Houston mittlerweile auf die Waage bringen, so die US-Zeitschrift Globe. Bei einer Körpergröße von 173 Zentimetern ist das gar nicht wenig.

"Sie stopft sich dauernd mit Essen vom Zimmerservice oder mit Fast Food voll", lässt ein Insider sich aus. Schuld an Whitneys neuem, riesigen Appetit könnten Steroide-Injektionen oder Medikamente gegen ihre Atemprobleme sein, mutmaßt man.