Tatjana Batinic & Sebastian Boenisch

Hochzeitsglocken

Ex-Miss Batinic heiratet Fußball-Star

Ihr Werder-Bremen-Kicker sagt: "Alles für Verlobung organisiert."

"Sie ist die Frau meines Lebens“, sagt der Werder-Fußballer Sebastian Boenisch (24) in einem Interview mit Bild. Die angesprochene Traumfrau, die ihm das Jawort geben soll, das ist Ex-Miss-Austria Tatjana Batinic (25). Seit 8. Dezember 2009 sind die beiden ein Paar, doch ihre Zukunftspläne scheinen nun konkreter zu werden.

Oder ging dem verliebten Kicker nur der Mund über? Die Blondine zeigt sich jedenfalls von der Aussage ihres Liebsten überrascht: "Ich weiß schon länger, dass er vorhat, mich zu fragen", sagt sie zu ÖSTERREICH. "Er weiß auch, dass ich Ja sagen würde. Aber ich hätte mich lieber zuerst verlobt, bevor wir damit an die Medien gehen." Zur Verlobung selbst kann sie nichts sagen. "Das ist seine Sache. Er organisiert, ich lasse mich überraschen", meint Miss Austria 2006.

Hochzeit
Wenn es um die Hochzeit geht, will Batinic (sie ist tief religiös) allerdings selbst die Zügel in die Hand nehmen: "Nach etwa einem halben bis einem Jahr nach der Verlobung denke ich ans Heiraten. Und wenn, dann werden wir auch in Wien heiraten. Mit vielen Freunden und Verwandten. Es soll ganz romantisch werden. Natürlich wird auch mein Brautkleid weiß sein."

Kinderwunsch
Beim Thema Nachwuchs scheinen sich die beiden noch nicht ganz einig zu sein. Während Boenisch "in absehbarer Zeit" Kinder haben will, ist Batinic zurückhaltender: "Kinder haben noch Zeit. Wir sind noch jung. Zuerst möchte ich noch einige Ziele erreichen. Und die Hochzeit davor wäre doch auch schön."

Diashow:

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

(c) Manfred Baumann, www.manfredbaumann.com

Lesen Sie auch