Fendrich-Eklat: Managerin kündigt

Der nächste geht

Fendrich-Eklat: Managerin kündigt

Nach Tour-Manager beendet auch Agentur-Chefin die Zusammenarbeit.

Rainhard Fendrich wird sich bald nach einem komplett neuen Team umsehen müssen. Denn nachdem sein Tour-Manager Christian "Blacky" Schwarz die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendete, scheint sich auch Agentur-Chefin und Managerin Agnes Rehling von dem Austro-Barden getrennt zu haben. Society TV hat nachgefragt, was dahintersteckt.

Managerlos
"Ich bin 69 Jahre alt. Wir haben keine Streitigkeiten. Ich habe per Ende dieses Jahres gekündigt, weil ich viel zu tun habe", erklärt Rehling im Interview. So ganz offiziell ist das zwar noch nicht, doch Fendrichs Managerin klingt entschlossen, bald getrennte Wege gehen zu wollen. "Nicht offiziell, sondern einfach so besprochen", gesteht sie.

Doch wer soll dann Rainhard Fendrichs Agenden übernehmen, wenn sich Rehling schon bald ebenfalls von ihm verabschiedet? Angeblich will sich dann seine Lebensgefährten um die Geschäfte kümmern. Aber bis dahin ist ja auch noch ein bisschen Zeit.