Lugner: Impf-Chaos um den Yacht-Dreh

TV-Soap

Lugner: Impf-Chaos um den Yacht-Dreh

Ein Tierchen verweigert den Stich und muss deshalb Ende August zu Hause bleiben.

Sicherheit. Richard Lugner setzt bei seiner Yachtreise durch die Adria nur auf ein G. „Ausschließlich Geimpfte dürfen mit an Bord“, sagt er im ÖSTERREICH-Talk. Daniela Kennedy alias Baby-Elefant ist somit raus. Sie will den Stich keinesfalls. Stattdessen darf Nina „Bambi“ Bruckner auf dem Loveboat anheuern. Auch „Käfer“ Sonja Schönanger hat ab ­sofort die Erlaubnis mitzufahren. Sie ließ sich zu einer Impfung in der Lugner City überreden. Die Yachtreise war für sie ein guter Ansporn. Am 25. August sticht die Truppe in See.

© all
Lugner: Impf-Chaos um den Yacht-Dreh
× Lugner: Impf-Chaos um den Yacht-Dreh
Skeptisch: Daniela (li.) will sich nicht impfen lassen.

Probe. Lugners Freundin Simone ist nicht auf der Kroatienreise eingeplant. Sie wird ein paar Tage ohne den Baumeister auskommen müssen. Für die beiden könnte dies die erste Zerreißprobe werden.