Kate & Will suchen neue Nanny für George

Sie soll gern reisen

Kate & Will suchen neue Nanny für George

Kindermädchen gesucht: Sie soll mit den Royals nach Australien reisen.

Als Prinz William (31) sein altes Kindermädchen aus dem Ruhestand holte, wurden genaue Vereinbarungen über die Dauer von Jessie Webbs Einsatz getroffen. Sie sollte ihrem einstigen Schützling und seiner Ehefrau Kate (32) lediglich während der ersten drei Monate unter die Arme greifen.

Jetzt ist Prinz George schon ein halbes Jahr alt - und die 71-Jährige lebt immer noch im Kensington Palast und hilft dem Paar, wenn sie ihre Termine absolvieren müssen. Allem Anschein nach wird sie noch mehr Zeit mit der jungen Familie verbringen und im April sogar mit ihnen nach Australien und Neuseeland reisen, wie britische Medien berichten.

Hilfe gesucht
Damit das der alten Dame nicht zu viel wird, soll sie nun Unterstützung bekommen. Insidern zufolge wird nach einer zweiten Nanny gesucht, eine Art Assistentin für Jessie Webb.

Diashow: Kate: Lässt Baby George sie nicht schlafen?

Kate: Lässt Baby George sie nicht schlafen?

×