Dancing Stars 2012

Staffel-Start

"Dancing Stars": Heiße Tanz-Duelle

Artikel teilen

Heute startet die 7. Staffel im ORF - Erste Frau fliegt schon heute raus.

Die Schritte sitzen, die Schuhe sind poliert und die Promi-Kandidaten bereit für den ersten Tanz: Mit Cha-Cha-Cha und Langsamem Walzer eröffnen die Dancing Stars-Damen Dolly Buster (42), Katerina Jacob (54), Brigitte Kren (58), Eva Maria Marold (43), Petra Frey (33) und Sueli Menezes (44) heute den ORF-Ballroom. Und gleich zum Auftakt heißt es zittern: Denn schon heute fliegt die erste Kandidatin raus.

>>> VOTING: Stimmen Sie ab - Wer soll den Ballroom verlassen?

Dancing Stars 2012: Die Outfits der Tanz-Promis

David Heissig und Kathrin Menzinger

Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland

Marco Ventre und Babsi Koitz

Brigitte Kren und Willi Gabalier

Michael Schönborn un Maria Jahn

Thomas Kraml und Eva Maria Marold

Petra Frey und Vadim Garbuzov

Dolly Buster und Gerhard Egger

Albert Fortell und Lenka Marosiová

Wolfram Pirchner und Anna Chalak-Bock

Katerina Jocob und Christoph Santner

Sueli Menezes und Florian Gschaider

Kein Wunder, dass hinter den Kulissen die Nerven blank liegen. „Jeder ist nervös, jeder hat Angst. Denn wer als Erste rausfliegt, hat die Arschkarte gezogen“, spricht Erotik-Queen Dolly Buster im ÖSTERREICH-Interview aus, was backstage alle denken.

Wirbel um Erotikstar: 
Heute tanzt Dolly Walzer
Auf die gebürtige Tschechin, die in der ersten Show einen Walzer tanzt, sind heute Abend alle Augen gerichtet. Denn schon vorab sorgte ihr Auftritt bei Sittenwächtern wie Niki Lauda für viel Wirbel. Den ORF freut’s freilich: Waren die Quoten der erfolgreichsten Küniglberg-Show doch zuletzt – trotz Alfons Haiders Männertanz – rückläufig (s. Grafik unten). Dank Dolly, so hofft man, soll das Barometer jetzt wieder nach oben zeigen.

Voting: Wer soll bei Dancing Stars 2012 fliegen?

Dolly Buster & Gerhard Egger

Eva Maria Marold & Thomas Kraml

Katerina Jacob & Christoph Santner

Sueli Menezes & Florian Gschaider

Petra Frey & Vadim Garbuzov

Brigitte Kren & Willi Gabalier

oe24-Voter lieben Petra Frey, Jacob auf dem letzten Platz
Doch nicht nur die Blondine hat ihre Anhänger. Im großen Voting auf oe24.at führt Sängerin Petra Frey überlegen. Nur drei Prozent wollen, dass sie heute geht. Eng werden könnte es dagegen für Bulle von Tölz-Assistentin Jacob, die sich mit spitzzüngigen Attacken gegen Neo-Juror Balázs Ekker und Sueli Menezes selbst ins Abseits katapultiert hat. 34 Prozent plädieren für ihren Rauskick.

Um 20.15 Uhr startet der Live-Kampf am Parkett. Eva Maria Marold wagt das erste Tänzchen, Jacob tritt als Letzte an. Albert Fortell und der Rest der Männerrunde werden in der ersten Show noch geschont. Sie tanzen lediglich – außer Konkurrenz – eine Gruppensalsa. Für sie wird es dann nächste Woche ernst.

Durch die Sendung führen Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger. Alfons Haider ist in diesem Jahr erstmals nicht mehr als Moderator im Einsatz.

Karina Sarkissova über die Dancing Stars

Kein Blatt vor den Mund. Brigitte Kren ist ein Unikat, wie es im Buche steht. Die 58-Jährige gilt als unglaublich sympathisch, sehr ehrlich und offensiv, wenn es darum geht, ihre Meinung zu äußern. KARINA SARKISSOVA: „Da lasse ich mich überraschen. Sie ist eine Person, bei der ich nicht das Gefühl habe, über sie urteilen zu können. Sie steht irgendwie über den Dingen.“

Spaßfaktor. Eva Maria ­Marold ist bekannt für ihren Schmäh. Die Burgenländerin und alleinerziehende Mutter gilt beim Training hinter den Kulissen als sehr ehrgeizig. Karina Sarkissova: „Es kann sein, dass man Marold mal in einer anderen Rolle sieht, so wie wir sie noch nie erlebt haben. Jetzt muss sie ausnahmsweise mal den Mund halten.“

Null Talent. „Ich kann nicht tanzen!“, erklärt Dolly Buster nahezu in jedem Interview: „Ich fange nicht bei null an, sondern bei minus fünf!“ Schwer zu glauben, vor allem für ihren Tanzpartner Gerhard Egger. Jetzt stellt sich die Frage: Ist das alles nur PR-Strategie? KARINA SARKISSOVA: „Dass die Dame keine Körperbeherrschung hat, wage ich zu bezweifeln. Ich glaube, sie macht sich kleiner, als sie ist. Das ist ein sehr guter Plan. Wenn sie das so durchzieht, wie sie begonnen hat, dann sehe ich sie ganz weit vorne!“

NOBLE ZURÜCKHALTUNG. Die Bestsellerautorin Sueli Menezes kennt die Widrigkeiten des Lebens zur Genüge. Daher wusste sie die Angriffe von Katerina Jacob richtig einzuordnen. „Ich lasse mich sicher auf keinen Zickenkrieg ein“, konterte die gebürtige Brasilianerin. KARINA SARKISSOVA: „Sie scheint mir charakter­mäßig noch ein bisschen zu brav und zu normal zu sein. Möglicherweise wird sie dadurch im Gegensatz zu den anderen Promis nicht genug auffallen.“

Sympathie pur. Wenn es unter den Dancing Stars einen absoluten Sympathieträger gibt, dann ist es Schlagerstar Petra Frey. Ihr sonniges Gemüt sorgt für gute Stimmung im Team. KARINA SARKISSOVA: „Sie ist ohne Frage sehr lieb, aber mit ‚zu lieb‘ muss man aufpassen. Sie sollte ihre Schwächen und Sorgen nach außen tragen, sonst ist sie zu makellos.“

Katerina Jacob sorgte schon vor dem Start von Dancing Stars für heftige Diskussionen am Küniglberg. Mit Aussagen wie „Dieser ungarische Pfefferarsch (Juror Balázs Ekker) kann mir sonst wo vorbei gehen“ und „Die kennt doch keine Sau“ und „Keiner mag die (Tanzkollegin Sueli Menezes)!“ heizt die „Bullin“ die Stimmung unter den Promis schon im Vorfeld massiv auf. Es bleibt abzuwarten, ob diese Strategie Erfolg bringt. KArina Sarkissova: „Ich bin nicht sicher, ob es klug ist, sich gleich mit dem Juror anzulegen. Vermutlich ist sie der Auffassung, dass sie es sich leisten kann, ihre Meinung so direkt zu sagen. Das kann ja auch nicht jeder. Offenbar fühlt sie sich schon im Vorhinein von ihren Fans beschützt.“

OE24 Logo