Jascha Rust

Trauriger Abschied

GZSZ: Letzte Folge mit Zac

Mädchenschwarm Jascha Rust ist Mittwochabend das letzt Mal zu sehen.

Nach vier Jahren ist Schluss: "Zac Klingenthal" verabschiedet sich heute aus der RTL-Erfolgsserie "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Alle die seine letzten Worte und Bilder in der Soap nicht verpassen wollen, müssen um 19.40 einschalten.

+++Spoiler+++

Warum "Zac" geht?
Zac will groß hinaus und Karriere machen, bis jetzt ist ihm das nur mäßig mit seinen Start-Ups und verrückten Ideen gelungen. Doch heute in Folge 5646 ist es so weit: Lee Harper, der "App-Star" schlechthin, bietet Zac nun doch die einmalige Chance ein Praktikum im Silicon Valley zu machen. Seine Freunde, vor allem Vince, trauen ihm nicht zu, dass er das durchzieht... Doch Zac will es allen beweisen.

Seit Folge 4.697 im März 2011 gibt Jascha Rust den chaotischen Frauenschwarm in der Soap. Gerade erst kam er aus einer längeren Drehpause in der Serie zurück, schon verabschiedet er sich erneut. "Bei GZSZ habe ich viele Freunde und meine Freundin gefunden. Ich danke dem ganzen Team für die schöne und sehr lehrreiche Zeit. Seid nicht traurig, liebe Fans. Man sieht sich immer zweimal im Leben. So ist das halt im Serien-Leben.", scherzt Jascha in einem Interview mit RTL.


"Gute Zeiten Schlechte Zeiten", Montag bis Freitag, 19.40 Uhr bei RTL.

Diashow: GZSZ: 5.555. Folge - Bilder