Hochzeitsglocken bei den RTL-Bauern

Kurt macht Antrag

Hochzeitsglocken bei den RTL-Bauern

Der Milchbauer Kurt will seine Herzdame Sonja vor den Traualtar führen.

Während bei der ATV-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" die Kandidaten der aktuellen Staffel gerade einmal vorgestellt werden, sind die Kollegen bei RTL schon ein bisschen weiter. Da geht es schon um das Tauschen von Ringen und ewige Bindungen. Das zeigen zumindest die Absichten von Kurt. Der Bauer machte seiner Sonja einen Antrag.

Auf Wolke sieben
Kurt, seines Zeichens Milchbauer, nahm an der achten Staffel der RTL-Ausgabe von "Bauer sucht Frau" teil und bekam genau das, was er wollte. Er lernte seine große Liebe, Sonja, kennen. Kurz nach den Dreharbeiten schnappte sich Sonja Kind Nils und Kegel und zog auf den Hof ihres Geliebten. Somit wäre die Familien-Idylle fast schon perfekt. Die Betonung liegt hier auf den Wörtchen fast, denn der Bund fürs Leben ist noch nicht geschlossen. Somit kommt die Beziehung im Moment noch einer wilden Ehe gleich. Das soll sich aber bald ändern.

Kurt will heiraten
Daher wollte der Milchbauer nun bald Nägel mit Köpfen machen und seiner Angebeteten einen Antrag machen. Das geht aus einem Bericht des deutschen Magazins "Promiflash.de" hervor. In der letzten Ausgabe des RTL-Kuppelshow am 20. Mai fasste sich der Bauer ein Herz und schritt zur Tat. Den Segen des kleinen Mitbringsel in die Beziehung, Nils, haben die zwei bereits im Vorfeld erhalten, wollte der 5-Jährige schon selbst eine Vermählung seiner Mutter mit Kurt vorschlagen. Bei so viel Zuspruch konnte ja nichts mehr schief gehen. Bald soll auf den Antrag eine Traumhochzeit folgen, und vielleicht auch ein Geschwisterchen für den kleinen Nils.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×