"2 Minuten 2 Millionen": Puls 4 sucht erfolgshungrige Jungunternehmer

"2 Minuten 2 Millionen"

Kick off für Puls 4 Start-Up-Show

Vier Business-Angeles casten neuen Junguntermeher und geben Starthilfe.

Die Business Angels für die Start-Up-Show "2 Minuten 2 Millionen" auf Puls 4 stehen fest: Hansi Hansmann, Oliver Holle, Michael Altrichter, Daniel Mattes und Selma Prodanovic gilt es in dem neuen Format ab 25. November zu überzeugen, wenn heimische Jungunternehmer den potenziellen Investoren ihre Geschäftsideen präsentieren.

Auch Publikums-Projekte mit dabei
In den vergangenen Wochen konnten sich dafür neun Projekte über die Crowdinvesting Plattform Conda präsentieren, per Onlinevoting wurden vier Finalisten eruiert. Durchsetzen konnten sich dabei Compuritas mit einem Hardware-Vergabeprogramm, Ego-Kits, ein Nachrüstkonzept für Sporträder, das Brauerei-Start-Up Nixe Bier sowie SeniorPad Homecare Solution, das den Alltag älterer Menschen erleichtern soll. Über die Plattform Conda kann ab sofort sechs Wochen lang in diese Projekte investiert werden.

Großes Finale mitte Dezember
Wöchentlich werden sich im neuen Puls-4-Format nun acht bis neun Projekte dem Urteil der Business Angels stellen. Am 16. Dezember (21.15 Uhr) steht als Finale eine Liveshow an, in der auch die Publikumsprojekte eine Rolle spielen werden sowie der Gewinner aus den insgesamt 41 teilnehmenden Projekten gekürt wird. Neben den fünf Business Angels werden dabei auch Unternehmer Hans Peter Haselsteiner und Herold-Geschäftsführer Thomas Friess als Investoren auftreten. Insgesamt soll eine Million Euro direkt investiert sowie eine weitere Million als Medien- und Werbebudget in den Österreich-Ablegern der ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe zur Verfügung gestellt werden.

Info
"2 Minuten 2 Millionen"  am 25. November, ab 20:15 Uhr auf Puls 4.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×