Kuh

Fall von Tierquälerei

Bei 40 Grad: Kühe in Anhänger gesperrt

Der 39-jährige Besitzer wurde angezeigt.

Ein Fall von Tierquälerei hat sich am Montag in Althofen (Bezirk St. Veit) ereignet. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte, war ein mit acht Kühen beladener Anhänger in der Mittagshitze abgestellt worden. Im Inneren des Anhängers hatte es laut Polizei mehr als 40 Grad, zwei Tiere lagen darin auf dem Boden und konnten kaum atmen. Der Besitzer, ein 39-jähriger Kärntner, wird angezeigt.

Die Polizisten, die zum Einsatzort gerufen wurden, waren mit dem Amtstierarzt und der Freiwilligen Feuerwehr Althofen angerückt. Erst wurden die Luftklappen des Anhängers geöffnet, dann die Kühe mit Wasser versorgt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten