Fünf Verletzte bei Massencrash

Großeinsatz in Oberösterreich

Fünf Verletzte bei Massencrash

Drei Rettungshelis waren im Einsatz um die fünf Verletzten zu bergen.

Ein Zusammenstoß dreier Fahrzeuge hat Dienstagabend im Bezirk Braunau am Inn in Oberösterreich insgesamt fünf zum Teil Schwerverletzte gefordert. Sie wurden in mehrere Spitäler eingeliefert, gab das Rote Kreuz auf APA-Anfrage bekannt.

Laut ÖAMTC passierte der Unfall an der B156 im Gebiet von Neukirchen an der Enknach. Drei Notarzthubschrauber im Einsatz, um die Verletzten abzutransportieren. Außerdem waren mehrere Rettungsfahrzeuge an Ort und Stelle. Die Polizei war am Abend noch damit beschäftigt, den Unfallhergang zu erheben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten