Blaulicht

Bei Holzarbeiten

Kärntner trennt sich mit Motorsäge Finger ab

Katastrophaler Unfall in Kärnten.

Ein 44-jähriger Kärntner hat sich am Samstagnachmittag bei Holzarbeiten in Paternion (Bezirk Villach Land) einen Daumen abgetrennt und schwere Verletzungen am Zeigefinger zugezogen. Laut Polizei war der Mann beim Zuschneiden von Brennholz mit der linken Hand in die laufende Sägekette der Motorsäge geraten. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt geflogen.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten